Swing Rambler ist das hannoversche Portal für Swing und Charleston


8. HANoverHOP 2017
– 30. September / 1. Oktober -

„Life is much happier if you dance Lindy Hop!“ 


2017 findet bereits der 8. Lindy Hop-Workshop „HanHop“ in Hannover statt, zu dem wir professionelle & international-bekannte LindyHop-Trainer einladen, um fortgeschrittenen Swingtänzern, die Möglichkeit zu geben neue Figuren, Variationen und Techniken im Lindy Hop kennenzulernen.

Ein Workshop ist immer etwas Besonderes und trägt nicht nur zur persönlichen Weiterentwicklung jedes Einzelnen bei, sondern zeigt immer wieder wie viel Spaß wir beim Swingtanzen miteinander haben. Zum Workshop sind alle herzlich eingeladen, die Lust auf ein gemeinsames Swingtanzwochenende haben!

Auch dieses mal gibt es wieder ein vielfältiges Angebot für Lindy Hop-Tänzer.

Nach unseren Vorjahrestrainern wie Usch & Tobias (Münster) , Ali & Katja (Heidelberg), Bärbl & Markus (München), Quinten & Sarah (Amsterdam), Peter (Dortmund) & Meike Heller (Berlin) , Jan & Maxi (Bremen), Laura (USA) & Felipe (Brasilien), Lisa (UK) & Fabien (FR) , Minou (SE) & Martin (DK) dürfen wir 2017 diese Trainer bei uns in Hannover begrüßen:

Elze Visnevskyte (LTU) & Felix Berghäll (SE)

Daria (Dasha) Chupyrkina & Dmitry (Dima) Vostrikov (RUS)


Elze Visnevskyte kommt aus einer sehr lebhaften Tanzscene aus Vilnius in Litauen. Seit Kindheit an, hat Elze verschiedene Tanzarten ausprobiert – von historischen Tänzen bis zu traditionellen Volkstänzen. Sie hat ebenfalls viel Zeit mit dem Theaterspielen verbracht von dem sie etwas in ihren Tanzperformances und Improvisationen mit aufnimmt. Tanzen ist weitaus mehr für sie als “following & leading”, es ist für sie die wesentliche Konversation mit einem Partner und mit der Musik. Sie liebt die Kreativität und die Verspieltheit und gibt diese an Ihre Tanzschüler weiter. Du erkennst Elze an ihrer ansteckenden Energie und ihrem lautem Lachen!

Elze unterrichtet weltweit LindyHop und Solo Jazz an verschiedenen Festivals und Workshops. Nebenbei ist sie am Aufbau ihrer lokalen Dance Community beteiligt und gehört dort zum “Hopers´Dance Studio Team”. Sie arbeitet ebenfalls daran, Lindy Hop ans Theater zu bringen. Ihr letztes Projekt war die Contemporary Lindy Hop-Show “Partners”.



Tanzvideo vom LHCC 2016:  Elze Visnevskyte - hier mit Partner Kristijonas  
https://www.youtube.com/watch?v=SAznzIh6g5Y )

Tanzvideo vom SSDF 2016 - Elze & Alice:  
https://www.youtube.com/watch?v=6FlxKK_W4eM)

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Felix Berghäll  ist Swingtanztrainer, Performer und Choreograf aus Stockholm in Sweden. Er begann bereits mit neun Jahren den schwedischen Swingtanz „Bugg“ zu tanzen und kurz darauf lernte er bereits seine ersten Tanzschritte im Boogie Woogie. Seitdem hat er nicht mehr aufgehört zu tanzen und an Tanzwettbewerben teilzunehmen. Mit sechzehn verschlug es Felix das erste mal nach Herräng und er fing sofort Feuer für den afroamerikanischen Social Dance der Swingära – den LindyHop sowie für den Authentic Jazz, Charleston und den Steptanz.

Felix versucht immer wieder andere Tänzer zu inspireren und setzt alles daran, seine Fährigkeiten im Tanzen und Unterrichten zu verbessern. Dabei glaubt er an die Freiheit des Tanzens und den Authentic Style, die Musik und die Verbindung, die man mit seinem Partner beim Tanzen aufbaut.

Felix sieht Swingtanz als eine Möglichkeit, Menschen zusammenzubringen und Freude in ihr Leben zu bringen. Wenn er tanzt ist alles an das er denkt und in dem Moment ausdrückt  „pure Freude“.

Tanzvideo vom WBFS 2017: Felix Berghäll  - hier mit Partnerin Egle  
https://www.youtube.com/watch?v=TD03AmY7PEA )

Tanzvideo vom Desert Stomp 2017: Felix Berghäll  - hier mit Partnerin Egle  
https://www.youtube.com/watch?v=Yfl0kE7JsKE)


Dmitry (Dima) Vostrikov 

Bevor Dmitry zum Lindy Hop-Tanzen kam, hat er verschiedene Sportarten wie Tennis, Fußball, Hockey, Karate etc. kennengelernt. Eines Tages sah er in einem bekannten Jazz Club Tänzer nach Swingmusik tanzen – und zu diesem Zeitpunkt realisierte er, dass dies genau das ist, was er bis zum Ende seines Lebens machen möchte: Unterricht nehmen, zu Swingdance-Camps und Swingevents reisen, an Wettbewerben teilnehmen und zu unterrichten. Dmitry gefällt alles daran – und alle Arten des  Swingtanzens.

Heute ist Dmitry einer der besten Tänzer Russlands und er spielt ebenfalls Bass in der Jazzband „The Facepalmers“.

Wenn Dmitry tanzt, mag er die vielseitigen Stimmungen, und es gefällt ihm, mit dem Rhythmus und der Dynamik dieses Tanzes zu spielen, mit der er improvisiert und die Interaction mit dem Partner sucht. Und mit Erfolg: Im Social Dance sowie bei den Competitions.

Daria (Dasha) Chupyrkina

2007 sagte Ihre Mutter: „Hör auf zuhause rumzusitzen – komm mit mir zur Tanzsschule“. Und nun ist sie eine der besten Swingtänzerinnen Russlands. Sie begann Ihre Karriere an der Musical-Schule als sie sieben Jahre alt war. Sie studierte Choreographie, Modern Jazz, Steptanz, Schauspielen und Singen. 2007 lernte sie auch das erste mal den Boogie Woogie kennen und einige Jahre später den Lindy Hop. 

Daria hat die meisten Competitions and Jack´n Jill-Turniere in Russland gewonnen und ist Gewinner des European Jack´n Jill Turniers. Zur Zeit nimmt sie nur noch an Lindy Hop- Wettbewerben teil  und unterrichtet auf der ganzen Welt. In Ihrem Unterricht legt sie viel Wert auf Energie, Rhythmus und verschiedene Bewegungsrichtungen des Körpers. Tanzen ist Freiheit für sie! Dieser Tanz gibt ihr Gelegenheit, ihre Emotionen zu leben und sich auszudrücken und viele neue Freunde kennenzulernen. 

Sie lebt ganz nach dem Motto: „Wenn Du kommunizieren möchtest, let´s dance !“  

Tanzvideos von Daria & Dmitry:
https://www.youtube.com/watch?v=pEQsbY-dv6Y
https://www.youtube.com/watch?v=yqTfR1MxtiM

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Levels:

LEVEL A **)                                              noch wenige Plätze für Paare frei ! 
Du tanzt bereits seit 1-2 Jahren regelmäßig Lindy Hop und Du hast auch schon ab und zu  eine Lindy Hop Party besucht. Du beherrschst die Grundfiguren des Lindy Hops und Du möchtest gerne mal von einem internationalen Trainerpaar unterrichtet werden und das Wochenende mit Tänzern der Lindy Hop-Familie erleben – dann bist Du in diesem Kurs genau richtig!

LEVEL B *)                                                ausgebucht ggf. Warteliste ! 
Du tanzt bereits seit 3 – 5 Jahren oder länger regelmäßig Lindy Hop und hast schon viele Lindy Hop Partys besucht und auch bereits an einigen Workshops in anderen Städten in Deutschland – und vielleicht auch mal im Ausland teilgenommen? Du suchst neue Herausforderungen und Figuren für Deinen Lindy Hop-Tanz? – dann melde Dich für dieses Level an.

LEVEL C – for Trainer & Teachers *)    AUSGEBUCHT !  
Du tanzt schon unzählige Jahre Lindy Hop und bist neben nationalen Workshops auch schon bei zahlreichen internationalen Workshops im Ausland unterwegs gewesen und Du unterrichtest inzwischen selber in Deiner lokalen Scene Lindy Hop? Prima dass Du den Lindy Hop Spirit auch an andere weitergibst. Wir möchten Dir in diesem Level Gelegenheit geben, Dich unter Trainern selbst weiterzuentwickeln und Dir Unterrichtsmaterial für Deine Kurse mitzugeben.
(Wenn Du kein Trainer bist, aber schon im Ausland an "Advanced" Workshops teilgenommen hast, kannst Du Dich ebenfalls als Teilnehmer an diesem Level "bewerben" - siehe Anmeldeformular)

**) A: 2,5 Trainingsstunden inklusive 1 Taster  am Samstag

*)  B & C:  7 Stunden Unterricht - inkl. 2 Taster. Jeder Teilnehmer  bzw. jeder Level hat Samstag & Sonntag je 3,5 Stunden Unterricht.

Taster  / Schnupperkurse

Für  alle B & C - Kurse werden insgesamt 4 Taster à 60 min angeboten,  wovon vor Ort je Level 2 Taster frei wählbar sind. Teilnehmer des  A-Levels können einen von 2 Taster am Samstag wählen.
 

Workshop-Preise *)                  Frühbucher               bis 22.8.

Level A         Frühbucher 49 € / ab 23. August      59 €
Level B / C   Frühbucher 109 € / ab 23. August  119 €

Level B / C - Schüler/Studenten Frühbucher  89 € / ab 23. August    99 €

*) Die Workshopgebühr beinhaltet freien Eintritt zur Party am Samstag den 30. September


Workshop-Location: 

Veranstalter: Antje Holthoff in Zusammenarbeit mit der Tanzschule Susanne Bothe

Single-Anmeldungen sind bis 1 Woche vor dem Workshoptermin möglich

->zur Workshop-ANMELDUNG geht es hier

Anmeldestart: am 22. Juli 2017 - 11:00 Uhr.

Kontakt: lindyhop-hannover@web.de

----------------------------------------------------------------------------------------------

Swingsalon meets HanHop
 
Swingtanzparty, Samstag 30. September 
 

 Beginn: 20:00 Uhr 
 mit einem Lindy Hop-Schnupperkurs
 - mit Liveband  "Stomping Sugar Group" & Musik vom DJ

 Ort:  Tangomilleu, Zur Bettfedernfabrik 1 (Faustgelände),  Hannover-Linden
  

Die Swingtanzparty ist für alle Workshopteilnehmer ein MUSS! Die solltet Ihr auf keinen Fall verpassen! Auch Gäste & Zuschauer sind herzlich willkommen den Tänzern beim Tanzen zuzusehen oder selbst mal das Tanzbein nach Swingmusik zu schwingen. Wer möchte, darf sich auch gerne etwas im Stil der 20iger/ 30iger Jahre kleiden.
 
 
 
Eintritt Gäste: 15 € / Studenten 10 €
 *) Workshopteilnehmer haben freien Eintritt