Swing Rambler ist das hannoversche Portal für Swing und Charleston




Sonntag 18. Februar 2018:



LindyHop-Workshop & 
Solo-Workshop
 

mit Usch aus Münster 

Foto: Thomas Wirke


Usch begann als professionelle Sängerin und Steptänzerin, bevor sie ihre Liebe zum Lindy Hop entdeckte. Sie ist bekannt für ihr musikalisches Talent, ihren Enthusiasmus, ihren Humor und ihre Sensiblität für die Bedürfnisse der Schüler. Ihr Tanzen ist dynamisch, voller Spiel und Spaß und gespickt mit vielfältigen rhythmischen Improvisationen, als Follower sowie als Leader.

Im Unterricht legt Usch Wert auf Musikalität, fundierte Technik, und eine gute Verbindung mit dem Tanzpartner. Außer in vielen Städten Deutschlands hat Usch international in England, Frankreich, den Niederlanden und der Schweiz unterrichtet.

Am Sonntag den 18. Februar 2018 wird Usch folgende Themenworkshops in Hannover unterrichten:

13:00 - 14:30 h - "LindyHop: Beginner Intermediate"  (Level 2) -  "Aus 6 mach 8 !" überraschende Varianten/ Verlängerungen für 6-count-moves.
15:00 - 16:30 h - "Tapdance-Taster  für Lindy Hopper " = Solotanz -   Solo ohne Tanzpartner
17:20 - 18:50 h -  "Lindy Hop: Intermediate / Interm. Advanced" ( Level 4/5) - "Leading oder nicht ? -  Isolierte und geführte Bewegungen für mehr Spaß und Miteinander mit dem/der Tanzpartner/in

Anmeldungen zu den LindyHop-Workshop Level 2 & 4/5 sind aus organisatorischen Gründen bei diesem Workshop nur als Paar möglich!
Solltet Ihr ohne Tanzpartner sein, könnt Ihr in der facebook-Gruppe "LindyHop Hannover" ggfs anfragen, ob sich dort für Euch ein Tanzpartner findet.

Levelbeschreibung:

LEVEL 2 - Beginner Intermediate   (ca. 1-2 Jahre LindyHop-Tanzerfahrung)
- Du kennst  die Grundfiguren des 8-Count-Lindy Hops und in Deinem Social Dance sind bereits Swingout, Texas Thommy und ein paar Kick-Variationen (Hand-to Hand,  Charleston Kicks etc. ) - enthalten? Auch den 6-Count hast Du schon mal kennengelernt und hier ein paar Variationen "ausprobiert "- bzw. bereits in Deinen Social Dance übernommen. Außerhalb Deines Kurses den Du seit 1-2 Jahren regelmäßig besuchst, hast Du  ab und zu mal an einem Workshop teilgenommen?  Du bist offen für neue Figuren und Schrittvarianten und suchst noch mehr Herausforderungen?  

LEVEL 4/5- Interm. / Intermediate Advanced  (mind. 5 Jahre und mehr LindyHop-Tanzerfahrung )
- Du hast schon an zahlreichen Workshops außerhalb Deiner lokalen Scene im In- (und Ausland)  teilgenommen. Langsame und schnelle Tempi  & Improvisationen sind für Dich kein Problem und auch bei sehr schneller Musik traust Du Dich auch mal auf die Tanzfläche. Ob 6-Count oder 8-Count - alles in allem bist Du ein sehr routinierter , sehr erfahrener Lindy Hop Tänzer.

"Tap-Taster - for Lindy Hopper"
Steptanz ist Rhythmus - Musik mit den Füßen! In diesem Taster lernt ihr ein paar grundlegende Tap-Basics, mit denen ihr euerTanzen verbessern könnt. Denn Steptanz erfordert klare Töne und Bewegungen undschult die Koordination und Musikalität. Wir werden einige Tap-Rhythmen in den Lindy Hop Basic übertragen, sodass ihr zusätzlich faszinierende Varianten für euren Paartanz gewinnen könnt.
Zu diesem  Solo-Workshop könnt Ihr Euch alleine - ohne Tanzpartner  -anmelden :-)

Preis pro Trainingseinheit à 1,5 Std - 22 Euro pro Person


Veranstaltungsort: Tanzschule "Move & Dance", Gradestraße 22, 30163 Hannover - www.move-dance.de
Hannover-Vahrenheide, Haltestelle "Grosser Kolonnenweg"  (11 min vom Hbf) - U-Bahnlinie 2 - Richtung "Alte Heide"
Anfahrt


Zur Anmeldung geht´s hier  

Wenn Du Dich unter diesem Link anmeldest, ist Deine Anmeldung verbindlich und du verpflichtest Dich zur Bezahlung der Workshopgebühr.
Eine weitere Teilnahmebestätigung folgt zunächst nicht. Du erhälst jedoch im Januar ca. 1 Woche vor Workshopbeginn noch ein paar Workshopinfos.

Veranstalter:
Antje Holthoff in Zusammenarbeit mit der Tanzschule "Move & Dance"
Kontakt: hanhop-hannover@web.de