Swing Rambler ist das hannoversche Portal für Swing und Charleston

Swing Salon Linden_Titelbild


Swing Salon Linden


Hannovers größte SwingTanzParty im Tango Milieu 

auf dem Faustgelände in Linden

Tolles Ambiente, Parkettschwingboden und Livebands - 

swing out everybody!


Egal ob Lindy Hop, Balboa, Blues oder Shag. Tanzt was das Zeug hält! 

Für den passenden Soundtrack sorgen Livebands und Djs. 


Für alle die interessiert, noch neu dabei sind oder auch mal in andere  Tanzstile (z.B. Balboa, Shag oder Blues) reinschnuppern wollen: 

Vorher findet ab 20:00 ein Crashkurs statt, der ist im Preis mit drin. 

Für den Crashkurs benötigt ihr keine Vorkenntnisse, Tanzpartner  finden sich vor Ort.

Also alle hinkommen und:  Bring your friends!


20:00 Crashkurs 

21:00 SwingTanzParty mit Liveband und Djs 

Eintritt: 15 € / 10 € ermäßigt


Alle Infos zu den Veranstaltungen gibt's auch auf Facebook:


https://www.facebook.com/swingsalonlinden/



Adresse: 

Tango Milieu,   Zur Bettfedernfabrik 1,  30451 Hannover


Coming up next


30.09.2017: Die Workshopparty zum HanHop 2017

LIVE: THE STOMPING SUGAR GROUP

"The Stomping Sugar Group"  lockt mit zuckersüßem Charme und fulminantem Jazz der 1930er Jahre aufs Tanzparkett!

Fünf junge Musiker, die sich zusammengeschlossen haben, um die Wurzeln des Jazz zu erkundschaften, zu erleben, auszubauen und neu zu beleben. Orientiert an Originalaufnahmen, die sie für ihre Besetzung umschreiben und angleichen. Ein MUSS für alle Tanzfreaks, Jazzliebhaber und Nachtschwärmer, die nichts anbrennen lassen!

 Charlotte Joerges (Gebläse)-Saxophon und Klarinette
 Chiara Ramondi (Singsang)-Gesang
 Lars Bernsmann (Saiten)-Gitarre
 Frederik Möhle (Groovemöbel)- Kontrabass
 Ansgar Ruppert (Beatmaschine)- Schlagzeug

 Mehr Infos gibt's hier:
 https://charlotte-joerges.com/projekte/the-stomping-sugar-group/
 https://www.facebook.com/stompingsugargroup/

Crashkurs: Collegiate Shag


25.11.2017

LIVE: LINDEN GROOVE ORCHESTER

Das Lindener Groove-Orchester erblickte im März 2017 im schönen Linden bei Hannover das Licht der Welt.  Anlässlich der Feierlichkeiten zum „Blauen Wunder“ im darauffolgenden Monat begeisterte das Trio an der Bühne am Pariser Platz sowie beim Stubenwechsel und zog Erwachsene, Kinder und Tanzbegeisterte gleichermaßen in seinen Bann - und das, obwohl die Band zu diesem Zeitpunkt noch ohne Schlagzeug unterwegs war.
Das Repertoire beinhaltet, neben zahlreichen bekannten Blues- und Swing-Titeln der Bigband-Ära, auch einige modernere Stücke. Letztere tun dem Tanzvergnügen keinerlei Abbruch, sie verleihen dem Abend stattdessen eine besondere individuelle Note.
Für den Swingsalon wird das Lindener Groove-Orchester um Schlagzeug und Gesang erweitert:

Jens Lichtenberg (Saxophon)
Jürgen Winkler (Gitarre)
Frank Paulsen (Bass)
Tobias Horn (Schlagzeug)
Christopher Grevsmühl (Gesang)

 Mehr Infos gibt's hier:
 
https://www.facebook.com/events/252849561902316/

 Crashkurs: 20s Charleston